Aktuell: DJG Köln beim NRW-Tag am 27. August 2016!

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Köln beteiligt sich am NRW-Tag (26. bis 28. August 2016), an dem das Land NRW und die Landeshauptstadt Düsseldorf ihr 70-jähriges Bestehen in Form eines großen Bürgerfests feiern. Im Kulturzelt des Japanischen Generalkonsulats, das sich dem Thema „50 Jahre Japan im Westen Deutschlands in 70 Jahren NRW“ widmet, werden DJGs aus NRW die Vielfalt japanischer Kultur präsentieren.

Die DJG Köln wird am Samstag, dem 27. August, von 13 Uhr bis 15 Uhr Origami, die japanische Kunst des Papierfaltens, zeigen. Wir freuen uns auf Sie - schauen Sie doch bei uns vorbei! Der Stand liegt auf der Rheinuferpromenade Düsseldorf nahe des Burgplatzes kurz vor der Pegeluhr am Alten Hafen.
Details zum Gesamtprogramm des Zeltes können Sie auf der Homepage des Japanischen Generalkonsulats einsehen.


Ältere Hinweise

2. Kyoto-Tag in Köln (27. Februar 2016)

Am Samstag, dem 27. Februar 2016, fand von 13 Uhr bis 17 Uhr der 2. Kyoto-Tag im Japanischen Kulturinstitut Köln statt. Veranstaltet vom Japanischen Generalkonsulat Düsseldorf, dem Japanischen Kulturinstitut Köln und der DJG Köln, erwartete die Besucher ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zum Anschauen und Mitmachen. Details können Sie dem Flyer (pdf-Datei) entnehmen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Mitwirkenden für ihr Engagement und bei allen Besuchern für ihr Kommen!
Eine kurze Nachlese zum 2. Kyoto-Tag finden Sie hier auf der Homepage des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf.


Führung durch die Ausstellung "Der Geist des Budo" (19. September 2015)

Am Samstag, dem 19. September 2015, um 11:30 Uhr hat Frau Angela Ziegenbein (Kulturreferentin des Japanischen Kulturinstituts Köln) freundlicherweise die Mitglieder der DJG Köln durch die Ausstellung "Der Geist des Budo - Die Geschichte der japanischen Kampfkünste" geführt, die vom 11. September bis 14. November 2015 im Japanischen Kulturinstitut Köln gezeigt wird. Informationen zur Ausstellung stehen hier auf der Homepage des Japanischen Kulturinstituts Köln (The Japan Foundation).


Zeitungsartikel zum Thema Köln - Kyoto

Artikel "Weltreise Köln:Japan - Extrem anders - Extrem verbunden" (Kölner Stadt-Anzeiger vom 7. Juli 2015, S. 23, Quer durch Köln) : pdf-Datei


Ausstellung "RAKUHOKU" mit Farbholzschnitten und Fotos (15.-28. August 2015)

Am 14. August 2015 um 19 Uhr wurde die Ausstellung "RAKUHOKU - Verborgene Landschaft im Norden von Kyoto" mit Farbholzschnitten von Tatsuo KAWASHIMA (Kyoto) und Fotos des Reisefotografen Ian Bauffold (Köln) in Tenri - Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt e.V. (Homepage) eröffnet.

Der Eintritt ist frei. Details zur Ausstellung, den Öffnungszeiten etc. finden Sie im Flyer (pdf-Datei), ausführliche Informationen hier auf der Homepage des Tenri - Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt e.V.

Filmvorführung Feinde | Brüder - Deutsche Kriegsgefangene in Japan mit Einführung und Diskussion mit der Regisseurin und Filmproduzentin Brigitte Krause (10. Oktober 2014)

Ort: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation) (Universitätsstr. 98, 50674 Köln, Tel.: 0221/940 558-0, E-Mail, Homepage)
Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft zu Köln e.V. mit Unterstützung des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf (Homepage)
Einführung: Ruth Jäschke (Kulturreferentin am Japanischen Generalkonsulat Düsseldorf)

Vorführung des Dokumentarfilms "Feinde | Brüder - Deutsche Kriegsgefangene in Japan" (2013, 78 Min., Blu-ray, East-West-Visions, Regie: Brigitte Krause; Homepage zum Film hier)

 

zum Seitenanfang